Schiebetür

Barrierefrei in die grüne Oase

Terrassen- und Balkontüren sind ähnlich wie Fenster mit einem umlaufenden Blendrahmen aufgebaut. Aus diesem Grund verfügen die herkömmlichen Varianten über eine Bodenschwelle, die nicht barrierefrei überschritten werden kann. Durch Sonderkonstruktionen wie Magnettürschwellen, die in eine Fußleiste im Boden sowie in den Türflügel integriert sind sowie durch den Niveauausglich zwischen Schwelle und Terrassen- bzw. Balkonfußboden kann ebenfalls ein weitgehend schwellenloser Durchgang erreicht werden.

Schiebetür
Schiebetür

Beschläge für Balkon- und Terrassentüren

Die für die Bedienung der Drehkipp-Tür erfolgt über Drehkippbeschläge mit Einhandbedienung. Je nach Stellung der Olive (Griff oder Handhebel) lässt sich die Tür öffnen oder in eine begrenzte Kippstellung bringen. Der klassische Drehkippbeschlag besteht aus

  • Getriebe mit Handgriff
  • Eckumlenkung
  • Schere und Scherenlager
  • Drehkipplager
  • Kipphalter
  • Riegel
  • Schließplatte
  • Schubstangen

Moderne Beschläge liegen verdeckt innerhalb des Fensterprofils, lediglich Bänder und Drehgriff sind sichtbar und erreichbar.

Die Beschläge für Schiebetüren setzen sich aus Laufschienen und Basquilleverschlüssen zusammen, die in den Stulp von Standflügeln oder Türelementen eingelassen sind und für eine ebene Fläche sorgen. Damit die Tür nicht aus der Schiene läuft, ist an deren Ende ein Türstopper erforderlich, durch zusätzliche Auflaufbremsen wird die Handhabung komfortabler und schonender für Türstopper und Türblatt. Ein Schiebetürschloss mit Gegenkasten sorgt dafür, dass die geöffnete Tür sicher einrastet.

Free Call 0800 1 150 150 Nutze den KonfiguratorFolge uns auf FacebookPreisanfragewhatsapp KontaktSende uns eine E-Mail.