FAQ / Hilfe

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder zur Auftragsabwicklung ? Aus unserer Erfahrung berichten wir unten zu alltäglichen Fragen aus unseren Geschäftsalltag. Sollten wir nicht die richtige Frage / Antwort dabei haben, bitten wir Sie diese per E-Mail bei uns zu stellen.

Auftragsbearbeitung

Ich habe Sie im Internet gefunden. Wie ist die richtige rechtliche Firmierung ?

Das lässt sich einfach beantworten:

HausBauZentrum.info GmbH
FensterProfi24.de
Potsdamer Allee 8a
14669 Ketzin

Tel. 0180 500 40 858*
Fax 0180 500 40 856*
(* nur 0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil 0,42 €/Min.)

Beratungs-Hotline 0800 1 150 150  (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Sie sind nur per Internet erreichbar ?

NEIN. Wir sind ein Onlineversandhandel und können logistisch nicht täglich Personal für die Bemusterung und Verladung bereit stellen. Trotzdem unterhalten wir an unserem Standort auch eine Musterausstellung, die Sie nach Abstimmung mit unseren Verkaufsberatern gern besuchen können.

Ihr Angebot finde ich interessant. Bitte sagen Sie mir, wie die Auftragsabwicklung abläuft !

Erst machen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag. Sie wollen doch wissen was Sie Ihr Auftrag kostet. Dazu benötigen wir per Telefon / Fax oder E-Mail folgende Daten:

  • Name / Vorname / Anschrift / Handy / Tel. / Fax / E-Mail.l.
  • Produkt
  • Maße
  • Leistung

Nach Ihren Angaben erstellen wir einen Kostenvoranschlag und bilanzieren die Kosten. Sollte Ihnen unser Angebot zusagen, erteilen Sie uns bitte mit Unterschriftsleistung Ihren Auftrag. Nach entsprechender technischen und kaufmännischen Klärung übersenden wir Ihnen dann unsere Auftragsbestätigung. Im Rahmen der Auftragsbearbeitung werden folgende Zahlungen fällig:

  • 20% Vorkasse
  • 50% Vorkasse bei 2% Skonto
  • 100% Vorkasse bei 4% Skonto
  • Treuhandkonto +3%

Nach Eingang Ihrer Zahlung geben wir den Auftrag zur Produktion frei. Diesen Prozess können Sie beschleunigen, wenn Sie nachweisen können, Ihre Anzahlung getätigt zu haben. Dazu reicht uns der Online Überweisungsbeleg per Fax unter 0180 500 40 856.

Danach wird die bestellte Ware von uns geordert und zum Versand bereit gestellt.

Ware per Postversand wird mit 100% Vorkasse fällig, Waren, die per Spediteur angeliefert werden, werden die Restzahlung beim Fahrer fällig. Bitte beachten Sie hierzu die Vermerke Ihrer Auftragsbestätigung oder kontaktieren Sie Ihren Vertriebsmitarbeiter.

Ich kann die Ware bei Ihnen auch selbst abholen ?

JA natürlich nur bitte beachten Sie wie folgt:

  • Wir sind ein Internethandel und haben kein Personal zur Verladung
  • Sie müssen sich also Personal zu Verladung selbst mitbringen.
  • Bitte beachten Sie, das einzelne Pakete auch mehrere 100 Kg wiegen können.
  • Die Verladung obliegt Ihrer Verantwortung.
  • Bei Bedarf können wir Ihnen auch gern einen Lieferservice anbieten.
Wie erfolgt der Versand der Ware ?

Paketware verschicken wir per Paketdienst. Bitte vergewissern Sie sich beim Boten, das die Ware unversehrt ist. das gilt nicht nur für die Verpackung sondern auch für den Inhalt. Packen Sie im Beisein des Boten aus. Wenn sie mit Ihrer Unterschrift den Erhalt quittieren erlischt beim Paketdienst die Garantie. Die Ware kann dann weder reklamiert noch kostenneutral umgetauscht werden. Auf Wunsch versenden wir die Ware auch versichert. Bitte sprechen Sie uns darauf an.

Grössere Sendungen wie Fenster oder Tore liefert unser werkseigener Spediteur bei Ihnen an.  Der Spediteur liefert frei Grundstücksgrenze / frei Bordstein unabgeladen.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, das Sie sich um das Abladen der Fahrzeuge kümmern müssen. Unsere Fahrzeuge sind immer nur mit einem Fahrer besetzt, der per Gesetzgeber nicht verpflichtet ist abzuladen. Die Fahrer müssen ihre gesetzlich Lenk- & Ruhezeiten einhalten, wobei die Abladezeit häufig der Ruhezeit entspricht.

Der Fahrer ist inkassobevollmächtigt und führt die entsprechende Rechnung bei sich. Bitte bezahlen Sie in bar vor dem Abladen der Ware, nachdem Sie sich davon überzeugt haben, das alles ordnungsgemäss vorhaben ist. Bitte überprüfen Sie Ware gründlich und bestätigen auf dem Lieferschein die Richtigkeit. Etwaige Fehler oder Mängel vermerken Sie bitte auf dem Lieferschein.

Wenn Sie es wünschen, meldet sich der Fahrer eine Stunde vor Eintreffen nochmals tel. bei Ihnen

Liefern Sie frachtfrei ?

Ja ab einem Umsatz von 1.500,00 €. Darunter berechnen wir eine anteilige Aufwandspauschale. Bei den hier angegeben Preisen handelt es sich um Kombitransporte. Dabei werden mehrere Aufträge gemeinsam transportiert, was zu Lieferzeitschwankungen führen kann.

Für einen sepperaten Transport berechnen wir 1,50 € / km zzgl. MwSt.

Was muß ich bei Anlieferung beachten ?

Laut Speditionsrichtlinie liefern wir frei Grundstücksgrenze, frei Bordstein unabgeladen. Unsere Fahrer sind allein und können die Fenster nicht abladen. Sie müssen also Personal zum Abladen vor Ort haben. Unsere Fahrer rufen Sie gern auch eine Stunde vor Eintreffen an. Die Zufahrt muß für größere LKW geeignet sein. Unsere Fahrer sind angewiesen vor Ort den restlichen Rechnungsbetrag vor Abladung in bar zu kassieren. Einige Fahrzeuge sind EC Terminals ausgestattet. Dann können Sie bequem mit EC- oder Kreditkarte bezahlen. Bitte informieren Sie sich vorher, ob das Lieferfahrzeug, das Sie beliefert diese Technik an Bord hat.

Kann man die Ware auch auf Paletten bestellen ?

Ja, ab 10 Fenster können alle Fenster auf einer Einwegpalette verladen werden. Unsere LKW sind mit Mitnahmestapler ausgestattet. So kann man bei Ihnen vor Ort die Paletten günstig und kräftesparend abladen. Sie müssen dann auch keine Helfer für die Abladung vorhalten Die Gabelstapler sind geländefähig und stellen die Paletten auf Ihrem Grundstück ab. Diese Leistung berechnen wir mit 69,00 € / Palette zzgl. Mwst.

Gesetzt den Fall die Ware ist unvollständig, beschädigt oder mangelhaft. Was mache ich dann?

Der Fahrer führt einen Lieferschein mit, auf dem vermerkt ist, was zu Ihrer Lieferung gehört. Normalerweise sollte das Ihre Bestellung sein, in seltenen Fällen liefern wir auch in Teillieferungen. Das ist dann im Lieferschein festgehalten. Bitte prüfen Sie die Vollständigkeit sorgfältig. Mit Unterschrift auf dem Lieferschein bestätigen Sie die Vollständigkeit der mangelfreien Lieferung. Sollte etwas defekt oder beschädigt sein, entscheiden Sie bitte, ob Sie die Ware trotzdem annehmen wollen. Dann vermerken Sie dies bitte auf dem Lieferschein. Sie akzeptieren so eine Minderung des Verkaufspreis. Wenn Sie dies nicht wünschen, schicken Sie bitte defekte, beschädigte oder mangelhafte Ware wieder zurück. Hierzu machen Sie bitte einen Vermerk auf den Lieferschein.

Muß ich bei Rückgabe der Ware trotzdem den vollen Rechnungspreis bezahlen ?

NEIN, natürlich nicht. Sie ziehen den Preis der Einzelposition abzüglich etwaiger Rabatte und der Auftragsanzahlung von der Rechnung ab und zahlen den restlichen Betrag. Bei Bedarf kontaktieren Sie unsere Auftragsbearbeitung / Buchhaltung unter 0180 500 40858. Dort rechnet man Ihnen gern den Zahlbetrag aus.

Was mache ich, wenn ich nun doch einen Mangel habe und das nicht auf dem Lieferschein vermerkt habe ?

Auf alle Fälle die Ware nicht einbauten oder anderweitig bearbeiten. Bitte machen Sie Fotos und schicken uns diese per E-Mail info@fensterprofi24.de zu. Bei Paketware am besten wenn sich die Ware noch im Karton befindet. Wir werden dann nach einer gemeinsamen Lösung suchen.

Wie erfahre ich, wann ich meine Ware erhalte?

Es nutzt nichts bei uns häufiger anzurufen, wann was geliefert wird, weil die Damen im Support es häufig nicht wissen. Paketware avisieren wir vor dem Versand per E-Mail.

Speditionsware avisiert der Spediteur bei Ihnen telefonisch. Dabei teilt er Ihnen mit, wann das Fahrzeug bei Ihnen ist. Bitte bedenken Sie das die Tour vom Spediteur geplant werden muß. Dabei sind unterschiedliche Faktoren zu beachten, so das der vorgeschlagene Termin nicht veränderbar ist. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Ware am vorgeschlagenen Termin abzunehmen, wird Ihr Auftrag später erneut verplant.

Beipacklieferungen sind Lieferungen die der regulären Frachttour zugeschlagen werden, wenn sich das Lieferfahrzeug in Ihrem PLZ Bereich befindet. Dadurch kann sich die Lieferzeit verlängern.

Ich habe eine zeitlich befristete Aktion gesehen, benötige die Bauelemente aber erst zu einem späteren Zeitraum. Kann ich mir das Angebot irgendwie sichern ?

JA, Kein Problem ! Geben Sie uns innerhalb des Aktionszeitraums Ihren Auftrag (unterschriebenes Angebotsformular) und zahlen 20% der Auftragssume an ! Wir garantieren alle Angebotspreise bis zur Auslieferung bis zu 6 Monaten nach Aktionssicherung ! Für den Fall das Ihr Vorhaben aus erklärlichen Gründen nicht ausgeführt wird, können Sie kostenneutral vom Vertrag zurücktreten und erhalten die Anzahlung zurück ! Bitte füllen Sie das Formular auf der Seite Konditionssicherung aus.

Nehmen Sie auch das Aufmass ?

Prinzipiell können die Daten von Ihnen genommen werden. Für alle Produkte gibt es entsprechende Aufmassanleitungen im Download Bereich. Bei Bedarf stimmen Sie sich nochmals telefonisch ab oder schicken uns Bilder per E-Mail.

Für den Bereich Fenster können Sie gegen eine Aufwandsentschädigung von 179,00 € + Mwst. unseren Aufmaßtechniker bestellen. Der Betrag wird am Beratungstag fällig und je nach Auftragssumme wieder gutgeschrieben, wenn Sie uns den Auftrag erteilt haben.

Bauen Sie auch ein ?

Wir beschäftigen keine eigenen Monteure. Viele Arbeiten können Sie selbst ausführen, wie zum Bsp. der Einbau von Rollladen Rolltoren oder auch Deckensektionaltore. Allen Produkten liegt eine Einbauanleitung bei. Die örtliche Schlosserei oder Bauelemente Montagefirma führt sicherlich die Montage günstiger aus, als wenn wir Ihnen Monteure schicken. Ein Blick in die örtlichen Handwerksverzeichnisse hilft häufig. Bitte beachten Sie, das die Ausführung von elektrischen Arbeiten konzessionspflichtig ist. Beauftragen Sie hier immer einen Elektrofachbetrieb.

Für den Bereich Fenstermontagen weisen wir Ihnen gern einen entsprechenden Nachunternehmer nach, der die Arbeiten fachgerecht ausführt.Die Monteure sind gut ausgebildet und werden ständig geschult. Nur so erreichen wir ein Höchstmass an Qualität.

Welche Ansprüche auf Garantie habe ich ?

Prinzipiell darf davon ausgegangen werden, das die von uns verkauften Waren höchsten qualitativen Ansprüchen genügen. Ein hohes Qualitätsmanagement und Zertifizierung der Produkte und Produzenten ermöglicht es uns, Ihnen auf alle Produkte 5 Jahre Gewährleistung zu gewähren. Bei einigen Produkten wird auch eine längere Garantie gewährt. Bei Bedarf fragen Sie Ihren Verkaufsberater.

Kann ich die Produkte bei Ihnen einfach umtauschen ?

NEIN. Wir sind kein Baumarkt. Alle Produkte werden für Sie individuell angefertigt und sind im Sinne §355 BGB vom Umtausch / Rückgabe befreit. Bitte überlegen Sie genau, ob Sie das Produkt auch wirklich möchten.

Neuerdings hört man über dubiose Praktiken beim Internethandel. Wir kann ich mich vor Nepp schützen?

Vertrauen gegen Vertrauen. Man hört auch von Kunden, die Ihre Rechnungen nicht bezahlen. Informieren Sie sich über Ihre Geschäftspartner. Wir sind bereits seit über 25 Jahre am Markt tätig. Ihre Anzahlung beträgt lediglich 20% und sichert bei uns nicht einmal den Wareneinkauf. Sie können aber auch über Treuhandkonto bezahlen. Dafür entstehen zwar 3% Gebühren, Sie haben aber 100% Sicherheit. Bei Bedarf besprechen Sie das mit Ihrem Verkaufsberater.

Ich will nicht anzahlen ! Was können wir da machen ?

Bei Bedarf steht Ihnen ein PayPal Treuhandkonto zur Verfügung. Sie zahlen dann zu Gunsten eines Treuhandkonto. Die dort eingezahlten Gelder werden erst nach erfolgtem Auftrag an uns ausgezahlt. Leider müssen wir für diesen Service 3% des Auftragsvolumens berechnen.

Kann ich eine Bürgschaft für meine Anzahlung haben ?

JA Unser Geschäftsführer Herr Heiko Niehus verbürgt sich persönlich für Ihre Zahlung. Bei Bedarf erstellen wir gern eine entsprechende Bürgschaftsurkunde.

Kann ich noch irgendwelche Rabatte oder Skonti erhalten ?

Den Marktbedingungen angepasst sind unsere Preise auf dem kleinsten Level. Deshalb können wir keine weiteren Nachlässe gewähren. Sollten Sie aber bereit sein 100% Vorkasse zu leisten können wir Ihnen 4% Skonto anbieten.

Bekomme ich eine Rechnung ?

JA natürlich erhalten Sie eine Rechnung mit ausgewiesener Mwst.

Kann ich bei Ihnen mit EC Karte bezahlen ?

Ja unsere Fahrzeuge haben alle ein mobiles EC Karten-Lesegerät an Bord. Die Zahlung mit üblichen Karten ist so einfach möglich. Bitte beachten Sie, das häufig für Ihre EC_ oder Kreditkarte Höchstbeträge bei der Auszahlung bei Ihrer Bank vereinbart wurden. Sie müssen also bei Kartenzahlung dafür Sorge treffen, das dieses Limit auch dem Auftragswert entspricht. Hierzu sprechen Sie bitte mit Ihrem Bankberater.

Haben Sie Referenzen ?

JA sehr viele, aber bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Adressen unserer Bauherren nicht veröffentlichen möchten, um deren Privatsphäre zu sichern.

Wie lang ist die Lieferzeit ?

Alle Produkte werden nach Ihren Wünschen massgefertigt. Wir sind kein Baumarkt, wo Sie etwas aus dem Regal nehmen können. Deshalb benötigt die Fertigung Ihrer Ware ein wenig Zeit. In der Regel müssen hierfür 3-8 Wochen angesetzt werden. Bitte besprechen Sie die Lieferzeit mit Ihrem Verkaufsberater und beachten bitte, das bei der Transportvorplanung noch Zeit vergehen kann.

Bei einigen Produkten haben Sie jedoch die Möglichkeit eine EXPRESS Option zu wählen. Das reduziert die Lieferzeit merklich. Bitte fragen Sie Ihren Verkaufsberater.

Kann ich den Versand auch selbst organisieren ?

Ja natürlich. Vielleicht finden Sie einen günstigeren Transporteur. Bitte bedenken Sie aber, das wir für von Ihnen organisierte Transporte keine Gewährleistung über nehmen. Häufig finden s.g. Sammeltransporte statt, wo Ihre Ware mehrfach umgeladen wird. Dabei kann zu Beschädigungen kommen. Wir übergeben Ihrem Spediteur die Ware unverpackt und übernehmen keine Garantie. Die Ware ist dann wie beim Paketdienst gegen Vorkasse oder Barzahlung bei Verladung zu bezahlen.

Der Versand bei uns erfolgt durch geschultes Personal mit der erforderlichen „Hardware“. Die Waren sind während des gesamten Transports gegen Beschädigungen versichert.

Produktberatung Fenster

Jeder ihrer Profillieferanten bietet unterschiedliche Profile in unterschiedlicher Ausführung an. Was sind die wesentlichen Unterschiede ?

Das ist schwer auf den Punkt zu bringen. Wesentliche Unterschiede sind die Bautiefe und Verglasung. Fenster mit 3-fach Glas isolieren besser als mit 2-fach Glas. Je stärker / also dicker das Profil ist desto besser sind die Wärme- und Schalldämmeigenschaften. Doch nicht immer muss es ein hochwärmegedämmtes und somit teures Fenster sein. Im Bereich der Altbausanierung kann das sogar schädlich sein, im Neubau sind hochwärmeisolierende Fenster fast ein „Muss“. Manchmal sind unsere preisgünstigen Eigenmarken merklich günstiger mit kürzeren Lieferzeiten.

Am besten fragen Sie unseren Fachberater und schildern Ihre Situation. Wir machen Ihnen das passende Angebot.

Sie haben die Thematik ||Altbausanierung|| angesprochen. Was hat es damit auf sich ?

Besonders für alte Gebäude ist ein permanenter Luftaustausch von Nöten. Fenster aus früheren Jahrgängen waren noch so dicht wie heutige. Das führte zu einem notwendigen Austausch der in der Raumluft gebundenen Feuchtigkeit. Neue hochdichte und wärmedämmende Fenster verhindern einen permanenten Luftaustausch. Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann dann schnell zu gesundheitsgefährdenden Schimmel führen.

Bitte informieren Sie sich bei unseren Fachberatern zu effektiven Fensterlüftern.

Können Sie uns unterschiedliche Angebote von unterschiedlichen Profilanbietern unterbreiten ?

JA natürlich. Sicherlich ist der Preisunterschied wichtig. Gern machen wir Ihnen Kostenvoranschläge unterschiedlicher Profile.

Wärmeschutzglas 2-fach oder 3-fach ? Was empfehlen Sie ?

Wichtig ist der Verlustfaktor des Glases, auch U-Wert genannt. Hier wird gemessen, wieviel Energie pro Fläche und Zeiteinheit durch das Glas verloren geht. Je kleiner der Wert ist desto besser die Eigenschaft des Glases. Aber vorsichtig ! Der Effekt des Wärmeschutzglases beruht auf einem einfachen Effekt. Isolierglas besteht aus 2 oder besser 3 Scheiben, außen und innen jeweils eine, die durch den Abstandshalter miteinander verbunden werden. auf der inneren Seite der äußeren Scheibe wird eine Metalloberfläche aufgedampft. Dadurch kann die Lichtstrahlung diese Scheibe passieren, die Wärmestrahlung wird aber zum Innenraum reflektiert. zur Verbesserung der Wärmedämmung müssen wir den Anteil der Metallbedampfung der Außenscheibe erhöhen, was dann wieder zu merklichen Lichtverlusten führt. Prinzipiell hat 3-fach Glas aber den höheren Wärmedämmfaktor und ist dem 2-fach Glas zu bevorzugen. In den kommenden Jahren wird 3-fach Glas zum Standard werden.

Ich habe gehört, das es unterschiedliche Wärmeschutzgläser gibt. Die Rede war vom Vorteil der warmen Kante. Was hat es damit auf sich ?

Die Sache ist recht Einfach. Alle Isolierglasscheiben bestehen aus zwei Scheiben die am Rand verklebt werden müssen. Der Wärmedurchgangswert der Scheiben selbst ist heutzutage recht gut. Im Randbereich verbindet man die Scheiben in konventioneller Bauart mit einem Abstandshalter aus Aluminium. Aluminium ist ein guter Wärme- aber auch Kälteleiter, was dazu führt, das im Randbereich von Isolierglasscheiben die Kälte schnell nach innen geleitet wird. Warmer Wasserdampf (besonders in Bäder und Schlafräumen) fällt dann als Wasser im Innenraum an den Glaskanten aus. das führt zu Schimmel und anderen Erscheinungen. Anders wenn wir als Abstandshalter ein PVC Modul einsetzen. PVC leite die Kälte schlecht und führt so zur s.g. „warme Kante“ Dieser Abstandshalter wird bei allen VEKA Fenstern serienmäßig verbaut.

Sind die Fenster stahlverstärkt ? Besonders bei kleinen Fenstern hört man, das da am Stahl gespart wird!

Nein, bei allen Fenstern wird immer Stahl eingesetzt. Auch bei kleinen Fenstern machen wir hier keine Abstriche.

Wir möchten Fenster bei Ihnen kaufen. Was gehört zu Lieferumfang dazu ? Sind die Griffe mit dabei ?

Ja natürlich gehören die Griffoliven mit dazu, genau so wie alle Abdeckkappen. Anderes Zubehör müssen Sie aber gesondert angeben.

Wir wollen die Fenster mit Montageschraube einsetzen. Sind die Bohrungen inklusive ?

NEIN. Wir wissen nicht wie Sie Ihre Fenster einsetzen wollen. Deshalb sehen wir keine Bohrungen vor. Bei Bedarf können wir jedoch die Fenster vorbohren lassen – je nach Wunsch für Fenstermontageschraube oder Rohrrahmendübel. Der dadurch entstehende Aufwand wird mit 2 % berechnet. Das wird günstiger sein, als wenn die Löcher auf der Baustelle gebohrt werden müssen.

Wir wollen die Fenster selbst einbauen. Sehen Sie da Probleme ?

Prinzipiell nicht. Den Beruf des Fenstermonteurs gibt es so nicht. Meist werden die Arbeiten von Tischlern, Schreinern oder anderen Baufachleuten ausgeführt. Der geschickte Heimwerker sollte das auch leisten können. Aber Vorsicht, der Einbau hört sich leichter an als gedacht, weil doch einiges zu beachten ist. deshalb sollten Sie sich vorher informieren, einen geübten Handwerker zu Rate ziehen oder unseren Montageservice beauftragen. Das ist zwar etwas teurer aber manchmal einfach besser.

Können Sie uns ein professionelles Montageunternehmen empfehlen ?

Ja wir kennen Firmen mit gut ausgebildetem Personal, die für uns arbeiten.

Können wir von Ihnen alles für den Einbau erhalten, was wir dazu benötigen?

JA natürlich. Auf Wunsch erhalten sie von uns Dübel, Schrauben, PU Schaum und Dichtbänder.

In meinem Badezimmer möchte ich, das mich niemand beobachtet. Gibt es da spezielle Gläser ?

JA entsprechende Gläser bieten wir in der Rubriken „Strukturgläser“ an. Die Kosten belaufen sich ab 28,00 / m² + MwSt.

Bei meinem Nachbarn wurde letzte Woche eingebrochen. Ich will meine Fenster erneuern. Macht es Sinn etwas gegen Einbrecher zu machen ?

JA in jedem Fall. Die Statistik warnt, es wird immer häufiger eingebrochen. Sinnvoll ist die Verbesserung im Beschlag durch den Einsatz von AHS Beschlägen und die Erhöhung der Bruchsicherheit der Gläser. Hier ist ein VSG Glas empfehlenswert.

Von einem Bekannten habe ich etwas über Sicherheitsgläser gehört, weiß aber nicht ob so etwas Sinn macht. Was meinen Sie ?

Sicherheit geht prinzipiell vor, jeder muß aber selbst entscheiden, was ihm seine Sicherheit wert ist. Die Basis Sicherheit setzt an folgenden Punkten an:

  • Sicherheitsbeschläge mit Pilzkopf-Verriegelungen und gesperrten Griffen
  • Sicherheitsgläser

Sicherheitsglas besteht aus 2 Scheiben, die durch eine Folie aus PE verbunden sind. Bei Einbruch mechanischer Kräfte auf die Scheibe würde diese zwar zerstört werden, zerbricht aber nicht.

Im Baumarkt spricht man immer von irgendwelchen Normmaßen. Ich weiß nicht, ob meine Fenstern diesen Massen entsprechen. Wie ist das bei Ihnen ?

Wir haben keine Fenster mit Normmassen. Alle Fenster werden entsprechen Ihren Vorgaben individuell gefertigt – auf den Millimeter genau. Das ist für uns günstiger als irgendwo irgendwelche Fenster auf Lager zu halten.

Fenster kauft man nicht alle Tage. Da soll schon alles richtig sein. Mein örtlicher Tischler sagt, “Da muß alles auf gemessen werden”. Ich würde das nicht können, meint er. Hat er Recht ?

Ja und auch Nein. Bevor die Fenster zur Produktion eingestellt werden muß alles stimmen., sonst haben wir ein Produkt was keiner braucht. Doch bis dahin sind viele Schritte notwendig, auf denen wir Sie gern begleiten möchten.

  1. Erstmal benötigen Sie einen Preis, was die Fenster kosten. Dazu brauchen Sie uns lediglich grobe Masse und Ausführung der Fenster schicken.
  2. Wir erstellen Ihnen an Hand Ihrer Daten einen Kostenvoranschlag.
  3. Den finden Sie interessant ?! Dann geben Sie uns den Auftrag zur Ausführung. Wir bestätigen diesen.
  4. Zum genauen Abmaß schicken wir Ihnen unseren Aufmaßbogen.
  5. Wenn Sie damit nicht klar kommen, kommt unser Aufmaß – Service vor Ort zu Ihnen und bespricht die Eventualitäten. Natürlich ist das nicht kostenlos, wird aber bei Vertragsabschluß anteilig wieder abgezogen.
Wir brauchen für die Fenster auch Rollladen und Fensterbänke. Können wir das von Ihnen auch bekommen ?

JA Natürlich !

Müssen die Fenster gewartet werden ?

Nicht jeder weiß, dass der langfristige reibungslose Betrieb von Fenster auf die Betreuung von solchen Elementen wie Fensterbeschläge und Dichtungen abhängig ist. Mindestens einmal jährlich sollten die Beschläge geschmiert und wenn erforderlich reguliert werden. Zuerst überprüfen wir, ob kein Teil der Metallstruktur des Fensters nicht locker oder abgenutzt ist. Alle beweglichen Teile muss man schmieren oder einölen. Zur Konservierung werden die Mitteln benutzt, die keinen Einfluss auf Korrosionsschutzbeschichtungen von Beschlägen haben. Wenn Sie bemerken, dass das Fenster nicht perfekt zugeht oder etwas gesenkt ist, dann muss man mit Schrauben am Scharnier die Höhenlinie und den Rahmendruck regulieren. Die Dichtungen muss man auch konservieren. Auf ihre Oberfläche wird ein geeigneter Schutzmittel eingetragen, der vor atmosphärischen Faktoren schützt und verhindert der Einfrierung der Dichtungen im Winterzeit. Die beste dafür sind Präparate mit Silikonharz.

Warum beschlagen die Scheiben von innen ?

Wahrscheinlich ist in einem Raum zu viel Feuchtigkeit. Bitte überprüfen Sie die Schwerkraft von Lüftung und geben Sie die frische Luft von außen wie z.B. durch kurze, intensive Verwitterung, oder kippen Sie für lange Zeit den Flügel. Servicebesuche ist erforderlich bei der Situation, wenn es um die Kondensation von Wasserdampf innen der Fachverglasung geht. Dies kann durch Lüftungsschacht der Fachverglasung verursacht werden, was mit der Notwendigkeit ihrer Ersetzung verbunden ist.

Was bewirkt die Befüllung des Scheibenzwischenraums mit Argongas ?

Die Anwendung des Argon verursacht bei der Verringerung von Wärmedurchgangskoeffizient nur etwa 10% im Vergleich zu Standard-Glas. Empfohlenes von unseren niedrigen Emissionen Glas U = 1,1 W/m2K und U = 1,0 W/m2K besitzt moderne emissionsarme Beschichtungen und Argon, was verringert Wärmedurchgangskoeffizient von etwa 70% im Vergleich zu Standard-Glas.

Wann sollten man die Schutzfolien entfernen ?

Wenn die Montage von Fenster auf lange Sicht vorgesehen ist, muss die Schutzfolie spätestens bis drei Monaten nach der Lieferung der Fenster, aber wenn die Fenster montiert werden, sollte die Folie innerhalb von höchstens einem Monat nach der Montage entfernt werden. Natürlich, auf Verputzzeit des Gebäudes sollten die Fenster sorgfältig vor Beschädigung und Verschmutzung geschützt werden.

Produktberatung Haustüren

Wie wichtig ist das Thema Sicherheit bei einer Haustür?

Sicherheit bedeutet Schutz für Ihr Eigentum und für Ihre Familie. Daher bieten alle Modelle eine hohe Basissicherheit. Diese lässt sich durch Stahleinlagen oder Verbundsicherheitsgläser weiter erhöhen. Fragen Sie Ihren Fachberater nach den Details, er berät Sie gern und informiert Sie auch über die unterschiedlichen DIN-Widerstandsklassen.

Wie entsteht eine Haustürfüllung?

Bei VP Trend erfolgt die Fertigung in einer Kombination aus handwerklicher Manufaktur und dem Einsatz hochmoderner Präzisionsmaschinen. Erstklassige Einzel- und Maßanfertigungen sind daher für uns nicht die Ausnahme, sondern der Standard. Bis zu 20 Arbeitsschritte sind notwendig bis aus den vielen Einzelkomponenten Ihr Traummodell entsteht. Ob hochmoderne Lackierstrasse oder handwerkliche Tradition bei derHerstellung einer „Echten Bleiverglasung“; immer steht die Erfüllung Ihrer Ansprüche für uns im Vordergrund. Für die schon sprichwörtliche Qualität.

Müssen farbige Türen häufig gestrichen werden?

Alle Modelle sind aus erstklassigen, farb- und lichtbeständigen Materialien gefertigt, die extremen Witterungen trotzen und dafür sorgen, dass Ihre Tür auch nach langen Jahren so schön aussieht wie am ersten Tag. Egal ob aus hochwertigem Kunststoff oder pulverbeschichtetem Aluminium. Und die Edelstahlflächen sind durch einen Klarlack dauerhaft gegen lästige Fingerabdrücke und Verschmutzungen geschützt. Für Sie bedeutet das „Null“ Pflegeaufwand.

Wie pflege ich eine Tür mit einer hochwertigen Bleiverglasung am besten?

Gar nicht, denn die „Echte Bleiverglasung“ liegt geschützt zwischen zwei Glasscheiben im Scheibenzwischenraum. So können keine Verschmutzungen an die Scheibe gelangen und für Sie entfällt die Pflege. Angenehmer Zusatzeffekt: Auch der Schutz vor Zerstörung ist dadurch deutlich erhöht

Wie lange hält eine Tür?

Unserer Meinung nach viel zu lange. Bei ein klein wenig Wartung und Pflege ist eine moderne Haustür so gut wie keiner Abnutzung unterworfen. Viel schneller ändern sich jedoch die Anforderungen an Heizkostenersparnis oder an das Design und hier sollte man dann nicht 30 Jahre warten, ehe man sich für eine neue Tür entscheidet. Der Austausch einer Füllung dauert heute nicht länger als 20 Minuten und schon haben Sie Ihrem Haus ein neues Aussehen gegeben. Schnell, sauber und preiswert.

Wie wichtig ist die Wärmedämmung bei einer Tür?

Steigendes Umweltbewusstsein und immer höhere Energiepreise fördern auch bei Haustüren wärmedämmende Lösungen. Mit einer Stärke von 24mm in der Grundausführung erfüllen wir hier schon hohe Ansprüche. Wer noch mehr Heizkosten sparen will, entscheidet sich für eine noch dickere Füllung auch in der Verbindung mit Wärme-Schutz-Isolierglas. Selbst für Passivhäuser bieten wir entsprechende Lösungen.

E-Mail

info@fensterprofi24.de 

Fragen Sie uns, wann immer Sie wollen.

Telefon

0800 1 150 150

Fragen? Kritik? Anregungen? Rufen Sie uns an – kostenlos
werktäglich 9:00 – 18:00